Gemeinsam für Sie da

Eine Psychosomatische Therapie in der Tagesklinik ist Psychotherapie einer Gruppe von Patient*innen durch eine Gruppe von Behandler*innen, die sich gegenseitig in ihren Sichtweisen, Zielen und Methoden idealerweise optimal ergänzen.

Wenn der Volksmund sagt „Bei Dreien fängt die Wahrheit an“, dann sagt er das meiner Erfahrung nach völlig zu Recht. Mindestens wenn es um Psychotherapie geht, dann ist Triangulierung alles!

Priv. Doz. Dr. Michael Hölzer

Unser Team

In der Psychosomatischen Tagesklinik am Hochsträß arbeiten verschiedene Berufsgruppen teamorientiert zusammen. Unsere Patient*innen werden von Fachärzt*innen für Psychosomatische Medizin, approbierten Psychotherapeut*innen, qualifizierten Spezialtherapeut*innen sowie psychosomatisch versierten Gesundheits- und Krankenpfleger*innen behandelt. Vor allem durch unser Bezugspflegekonzept soll ein hochpersönlicher Kontakt zwischen Patient*innen und Behandler*innen sichergestellt werden, der Ziel und Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie darstellt.

Die fachliche Leitung der Tagesklinik wird durch langjährig erfahrene, wissenschaftlich ausgewiesene Fachärzt*innen für Psychosomatische Medizin sichergestellt.

Herr Dr. med. Mats Blohm
Oberärztliche Leitung
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Frau Dr. Stefanie Nigel
Psychologische Leitung
Psychologische Psychotherapeutin

Herr Prof. Dr. med. Harald Gündel
Ärztlicher Direktor

Herr Priv. Doz. Dr. med. Michael Hölzer
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Frau Bettina Schreier
Chefarzt-Sekretärin

Frau Ute Blank
Pflegeleitung

Frau Diana Schumacher
Kunsttherapeutin

Frau Brigitte Wiese
Konzentrative Bewegungstherapeutin